1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Neue Pläne für die Loreley

Jeder Rhein-Tourist kennt die Loreley. Nun soll das Plateau des berühmten Schieferfelsen über dem Rhein erneuert werden. Eine Ausstellung in Koblenz stellt die Pläne vor.

Seit Jahren schon wird über die Neugestaltung der etwa 52 Hektar großen Fläche auf dem Loreley-Felsen diskutiert. Denn noch weht der Charme der 70er Jahre über dem Plateau. Im Sommer 2014 wurde deshalb europaweit ein Wettbewerb ausgeschrieben.

Eine Jury hat vier Entwürfe ausgewählt, die nun im Rahmen einer Ausstellung in Koblenz gezeigt werden. Der Sieger des Wettbewerbs, ein Planungsbüro aus Erfurt, will die Besucher über einen neuen Weg direkt zur Loreley und durch den Felsen hindurch bis zum Aussichtspunkt über dem Rhein führen.

In diesem Jahr geht es darum, Fördergelder zu bekommen und die ersten Planungsschritte zu machen. Knackpunkt ist, dass der Unesco-Welterbe-Status des Mittelrheintals nicht gefährdet werden soll.

Die Loreley ist ein etwa 132 Meter hoher Schieferfelsen im Unesco-Welterbe Oberes Mittelrheintal bei Sankt Goarshausen, der jährlich von rund 100.000 Besuchern besucht wird.

ks/ak (dpa,swr)

Audio und Video zum Thema