1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Neue Pannen bei Toyota

Die Pannenserie bei Toyota geht weiter: Erneut musste der japanische Autokonzern weltweit Fahrzeuge zurückrufen. Von der Rückrufaktion seien im Ausland insgesamt 421.000 Fahrzeuge betroffen, in Japan selbst weitere 1,2 Millionen, teilten Toyota und das japanische Verkehrsministerium am Mittwoch mit. Grund seien unter anderem Probleme, die zum Austritt von Benzin führen könnten. Zurückgerufen würden insgesamt 16 Modelle, die zwischen Mai 2000 und Oktober 2008 produziert wurden. Die Rückrufaktion trifft vor allem die USA und Kanada mit rund 280.000 Fahrzeugen, gefolgt von Deutschland.