1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Neue Nummer Eins der Lüfte

Nach monatelangen Verhandlungen wollen die beiden US-Fluggesellschaften Delta und Northwest zum nach Passagierzahlen weltgrößten Anbieter fusionieren. Der Zusammenschluss soll über einen Aktientausch im Wert von mehr als drei Milliarden Dollar erfolgen und jährlich Kosten von einer Milliarde Dollar einsparen. Die Branche rechnet nun mit weiteren Fusionen, möglicherweise auch mit europäischer Beteiligung. Die kombinierte Flotte zählt 800 Flugzeuge und bedient 390 Ziele in 67 Ländern. Der nach Umsatz weltgrößte Anbieter ist Air France-KLM.