1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Neue Kunstbuchschau in New York und Venedig

Die Messe Frankfurt veranstaltet eine neue Kunstbuchschau in New York und Venedig. Die "Artbooknow" soll von 2004 an während der Biennalen stattfinden. Die Spezialmesse sei die weltweit erste ihrer Art, sagte die Leiterin der neuen Messe, Marianne El Hariri, der dpa in Frankfurt am Rande der Kunstmesse Art Frankfurt.

"Artbooknow" sei eine Art "kleine Buchmesse" für Verlage, die Bücher über Kunst, Architektur, Design und Lifestyle herausgeben. Solche Verlage seien zwar auf allen großen Buchmessen vertreten. Diese Messe biete ihnen aber erstmals eine eigene Plattform für ihre Produkte. Die Idee sei bei Verlegern auf "positives Interesse" gestoßen.

"Der Kunstbuchmarkt funktioniert ganz anders als der Markt für Sachbücher oder Belletristik", sagte die Kunstfachfrau, die auch die Art Frankfurt leitet. Die Verlage seien internationaler organisiert und arbeiteten eng mit Museen zusammen. Viele Bücher entstünden in Verbindung mit Ausstellungen. Die "Artbooknow" werde daher bewusst in der Nähe der beiden Kunstereignisse angesiedelt.