1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Neue Jobs

Die deutsche Industrie hat im März so viele Arbeitsplätze geschaffen wie seit mindestens 13 Jahren nicht mehr. Insgesamt stellten die Unternehmen im Verarbeitenden Gewerbe 147.500 neue Mitarbeiter ein, wie das Statistische Bundesamt am Freitag mitteilte. Erneut war der Maschinenbau das Zugpferd: Hier wurden 5,8 Prozent mehr Stellen gezählt als vor Jahresfrist. Aber auch bei den metallverarbeitenden Betrieben oder bei Autofirmen hatten Arbeitssuchende gute Chancen, hier stiegen die Beschäftigungszahlen um 5,3 beziehungsweise 2,9 Prozent. Lediglich in der Chemieindustrie wurden 0,1 Prozent der Stellen abgebaut.