1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Neue Hoffnung für Eichel: Auch Polen will Schulden früher abzahlen

Der mit drohenden neuen Haushaltslöchern in Milliardenhöhe kämpfende Bundesfinanzminister Hans Eichel (SPD) kann auf weitere Entlastungen aus dem Ausland hoffen. Nach Russland hat auch Polen die vorzeitige Rückzahlung seiner Alt-Schulden angeboten. Wie ein Sprecher des Finanzministeriums am Donnerstag in Berlin weiter bestätigte, hat Polen bereits Ende vergangenen Jahres den im «Pariser Club» zusammengeschlossenen Gläubigerstaaten ein entsprechendes Angebot unterbreitet. Wie viele Milliarden Eichel bei einer vorzeitigen Rückzahlung russischer und polnischer Schulden an Deutschland 2005 einstreichen kann, ist allerdings noch offen. Polen schuldet Deutschland nach Angaben des Finanzministeriums noch etwas mehr als zwei Milliarden Euro.

  • Datum 06.01.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/65UA
  • Datum 06.01.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/65UA