1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Neue Gesprächsrunde bei WTO-Gesprächen gescheitert

Eine neue Gesprächsrunde über den weltweiten Abbau von Handelsschranken ist geplatzt. Ein Diplomat bei der Welthandelsorganisation (WTO) sagte am Montag in Genf, die Vertreter der Europäischen Union, der USA, Indiens, Brasiliens, Japans und Australiens (G6) seien am Sonntagabend ohne Einigung auseinander gegangen. WTO-Generaldirektor Pascal Lamy wollte sich am Montag Nachmittag auf einer Pressekonferenz zum Stand der Verhandlungen äußern. Ohne eine Übereinkunft der Länder, die für Industrie- sowie die Schwellen- und Entwicklungsländer verhandeln, könnten die seit fünf Jahren laufenden Verhandlungen über Abbau von Agrarsubventionen und Zöllen gefährdet sein.

  • Datum 24.07.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8qe9
  • Datum 24.07.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8qe9