1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Neue Finanzspritze für japanische Konjunktur

Japan will seiner Wirtschaft mit einem neuen Konjunkturpaket unter die Arme greifen. Die Maßnahmen sollten ein Volumen von über zwei Prozent des Bruttoinlandsproduktes (BIP) haben, sagte Finanzminister Kaoru Yosano am Montag. Die Regierung wolle das Paket am 10. April offiziell vorlegen. Japan hat seit August bereits zwei Konjunkturpakete von insgesamt zwölf Billionen Yen (rund 88 Milliarden Euro) aufgelegt, was zwei Prozent des BIP entspricht.