1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Neue Chipfabrik in Dresden

Der US-Chiphersteller AMD kann voraussichtlich schon in den nächsten Tagen mit dem Bau eines neuen Werks in Dresden beginnen. Die Bundesregierung werde 'sehr wahrscheinlich' bis spätestens Donnerstag einer Bürgschaft zur Absicherung von Krediten für die Fabrik zustimmen, heißt es aus wirtschaftspolitischen Kreisen in Dresden. Offiziell wollte die Bundesregierung zunächst keinen Termin für ein Votum über die entscheidende Bürgschaft in Höhe von mehr als 300 Millionen Euro nennen. Ein AMD-Sprecher wollte sich zu dem möglichen neuen Werk, das zu den größten Investitionsprojekten der neuen Bundesländer gehören würde, nicht konkret äußern.

  • Datum 17.11.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4LS1
  • Datum 17.11.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4LS1