1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Aktuell Europa

Neue Bilder von Prinzessin Charlotte

Das britische Königshaus schirmt die Kinder von Prinz William und Kate von der Öffentlichkeit ab. Pünktlich zum ersten Geburtstag von Prinzessin Charlotte machten die Royals eine Ausnahme.

Kurz vor dem ersten Geburtstag von Prinzessin Charlotte hat das britische Königshaus neue Fotos von seinem jüngsten Mitglied veröffentlicht. Wie schon beim älteren Bruder George hat Mutter Kate die Bilder der niedlichen Prinzessin selbst geschossen. Der Kensington-Palast ließ über den Kurzbotschaftendienst Twitter mitteilen, dass sich Prinz William und Kate darüber freuten, diese Momente ihres Familienlebens zu teilen. Charlotte wird am Montag ein Jahr alt.

Die Fotos zeigen die pausbäckige Kleine in verschiedenen Kleidchen beim Spielen in Anmer Hall, dem Landhaus der Familie im ostenglischen Nordfolk. Dort verbringt die Familie einen Großteil ihrer Zeit. William und Kate versuchen, Charlotte und George so gut es geht vor den Medien abzuschirmen.

Prinzessin Charlotte im Garten des Familiensitzes in Norfolk (Foto: picture alliance)

Prinzessin Charlotte im Garten des Familiensitzes in Norfolk

Bisher ist die Nummer vier der britischen Thronfolge nur auf wenigen Fotos zu sehen. Ihr vollständiger Vorname ist Charlotte Elizabeth Diana. "Diana" soll an ihre Großmutter erinnern, die nach der Trennung von Prinz Charles bei einem Autounfall in Paris 1997 ums Leben kam, als sie von Paparazzi verfolgt wurde.

Auf einer der neueren Aufnahmen anlässlich des 90. Geburtstags von Königin Elizabeth II. sitzt Charlotte auf dem Schoß ihrer Urgroßmutter, umgeben von den sechs anderen jüngsten Enkeln und Urenkeln der Queen.

Familienfoto vom 90. Geburtstag von Queen Elizabeth II. am 21. April 2016 (Foto: dpa)

Familienfoto vom 90. Geburtstag von Queen Elizabeth II. am 21. April 2016

ago/as (afp, ape, dpa)

Die Redaktion empfiehlt