1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Neue Aussichten für WTO-Verhandlungen?

Die USA und Brasilien schließen eine Wiederaufnahme der Gespräche zur Liberalisierung des Welthandels noch in diesem Jahr nicht aus. Beide Länder bemühten sich, die Doha-Runde zum Abbau von Handelsschranken wiederzubeleben, sagte die US-Handelsbeauftragte Susan Schwab am Samstag in Rio nach einem Treffen mit dem brasilianischen Außenminister Celso Amorim. Amorim erklärte, er halte "fünf bis acht Monate" für einen realistischen Horizont, um einen neuen Versuch zu wagen. Ein Vorbereitungstreffen dazu könnte es bereits zwischen September und November geben. Bereits am Donnerstag hatte US-Präsident George W. Bush gesagt, er wolle sich für eine Wiederbelebung der Doha-Runde einsetzen. Die WTO-Verhandlungen waren vergangene Woche im Streit um Beihilfen für die Landwirtschaft in den USA und in der EU gescheitert.
  • Datum 31.07.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8sGl
  • Datum 31.07.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8sGl