1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

Neue Anstoßzeiten bei Confed-Cup

Das Eröffnungsspiel beim Confederations Cup zwischen Deutschland und Australien am 15. Juni im FIFA-WM-Stadion Frankfurt ist von 20.45 Uhr (Zeitangaben jeweils MESZ) auf 21.00 Uhr verlegt worden. Grund ist nach Angaben des Organisationskomitees in Frankfurt/Main vom Mittwoch (2.3.2005) eine vor der Partie statt findende 15-minütige Eröffnungsfeier.

Für das "Festival der Meister" mit Brasilien, Australien, Japan, Mexiko, Tunesien und Griechenland vom 15. bis 29. Juni hat das OK noch drei weitere Spiele verlegt: Am 19. Juni wird die ursprünglich für 20.45 Uhr geplante Partie zwischen Griechenland und Japan in Frankfurt auf 18.00 Uhr vorgezogen, um den Fernseh-Zuschauern in Asien entgegen zu kommen. Im Gegenzug spielt Mexiko gegen Weltmeister Brasilien in Hannover am 19. Juni erst um 20.45 Uhr.

Anpfiff für das Spiel um Rang drei am 29. Juni in Leipzig ist bereits um 17.30 Uhr, um bei möglicher Verlängerung und einem Elfmeterschießen zeitliche Überschneidungen mit dem Finale in Frankfurt (20.45 Uhr) zu vermeiden.

  • Datum 02.03.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6Jtm
  • Datum 02.03.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6Jtm