1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Neuanfang in WestLB-Chefetage

Deutschlands fünftgrößte Bank WestLB soll mit Hilfe von drei neuen Spitzenmanagern in die Gewinnzone zurückgeführt werden. Der Aufsichtsrat der WestLB bestellte am späten Donnerstagabend in Düsseldorf erwartungsgemäß Thomas R. Fischer zum neuen Vorstandsvorsitzenden. Der 56-jährige trete sein Amt zum 1. Januar 2004 an, teilte die WestLB mit. Fischer war in den Jahren 1999 bis 2002 ein Vorstandsmitglied bei der Deutschen Bank. Gleichzeitig wird auch Matthijs van den Adel in der Chefetage der staatseigenen WestLB anfangen. Der 58-jährige Niederländer gilt als Experte für Risiko- Management und steht derzeit noch in Diensten des Allfinanz-Konzerns Fortis. Außerdem rückt der 55-jährige Rainer Schmitz in den Vorstand als Arbeitsdirektor auf. Er ist bisher Geschäftsbereichsleiter für Aktien-Investment-Banking und Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat.

  • Datum 24.10.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4FaE
  • Datum 24.10.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4FaE