1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Filme

Neu im Kino: Terrence Malicks Cannes-Sieger "The Tree of Life"

Szene aus dem Film THE TREE OF LIFE (Foto: Festival Cannes)

Ein Glücksfall, dass der diesjährige Cannes-Sieger "The Tree of Life" so schnell in die deutschen Kinos kommt. So hallt das Echo der Kritik noch nach. Denn obwohl Terrence Malicks Film die Goldene Palme erhielt, fielen die Reaktionen sehr unterschiedlich aus. Es gab auch viel Kritik an dem Film. Malick erzählt in "The Tree of Life" die Geschichte einer Durchschnittsfamilie im Mittleren Westen der USA in der 1960er Jahren. Im Mittelpunkt: der jähzornige Vater (Brad Pitt), der mit seinen harten Erziehungsidealen seine Kinder drangsaliert, während die Mutter (Jessica Chastain) ein fast marienhaftes Gegengewicht dazu verkörpert. Das alles wird von Malick verzahnt mit mystischen Bildern von der Entstehung der Welt. Das hat phantastische Momente und überwältigende Bilder, aber auch viel aufgestülpte Moral und Sentiment. So gleicht "The Tree of Life" im Gesamteindruck einem oft pathetischen Weihespiel aus Hollywood.

Terrence Malick: "The Tree of Life", mit Brad Pitt, Jessica Chastain, Sean Penn u.a., USA 2011, 138 Minuten.

WWW-Links

Symbolbild Film Festival roter Teppich

Dossier KINO Favoriten: Die Besten des deutschen Films

Was sind die besten Dramen, die lustigsten Komödien, die Top-Schauspielerinnen und die größten Leinwandhelden? In der Serie "KINO Favoriten" präsentiert das DW-Filmmagazin seine ganz persönliche Auswahl.