1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Filme

Neu im Kino: Shirin Neshats Geschichtsdrama "Women without Men

Frau in Wüstenlandschaft knieend - Szene aus Women without men (Foto: Courtesy Co-Production-Office)

"Was politische Aktivitäten angeht, unterscheiden sich Frauen von Männern. Ich glaube, Frauen handeln da emotionaler als Männer, und das ist positiv. Frauen mögen keine Gewalt und können sie nicht ertragen. Männer mögen auch keine Gewalt, aber ertragen sie. Bei dem Aufstand letzten Sommers im Iran haben wir gesehen, dass, wenn Polizisten von den Protestierenden geprügelt wurden, waren da Frauen, die sich für sie eingesetzt haben. Und genau das sehen wir in dem Film, wo Munis einen sterbenden Soldaten in die Arme nimmt und bitter weint."

"Iraner kann man aus dem Iran vertreiben. Aber nicht den Iran aus den Iranern. Nach so vielen Jahren Aufenthalt im Westen bin ich immer noch gefühlsmäßig Iranerin. Auf der anderen Seite fühle ich mich aber auch westlich, so wie ich denke, wie ich mich bekleide, wie ich wohne."

(Shirin Neshat in einem Interview der Deutschen Welle)

WWW-Links

Symbolbild Film Festival roter Teppich

Dossier KINO Favoriten: Die Besten des deutschen Films

Was sind die besten Dramen, die lustigsten Komödien, die Top-Schauspielerinnen und die größten Leinwandhelden? In der Serie "KINO Favoriten" präsentiert das DW-Filmmagazin seine ganz persönliche Auswahl.