1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Neu auf DVD: Trio Infernal

Anti-Sissi: Romy Schneider als mordender Vamp in einem Skandalerfolg aus den 1970er Jahren. In "Trio Infernal" ist die Schauspielerin an der Seite von Michel Piccoli zu sehen.

Kein größerer Gegensatz ist denkbar zwischen der Rolle der süßen Kaiserin Sissi in den ersten Filmen Romy Schneiders und ihrem Auftritt in "Trio Infernal". Romy kämpfte darum von ihrem Image loszukommen, das man ihr zumindest in Deutschland seit Ende der 1950er Jahre angeheftet hatte. Sie wollte mehr und konnte mehr. Das hatte sie in zahlreichen Filmen, die sie in den 1960er Jahren in Frankreich gedreht hatte, ja auch schon bewiesen.

Doch das Image hing ihr lange nach. Nicht zuletzt deshalb drehte sie wohl auch Jahre später noch Filme wie "Trio Infernal". Das Debüt von Regisseur Francis Girod ist ein rabenschwarzer Kriminalfilm, der sich damals schnell zu einem veritablen Skandal entwickelte. Erzählt wird die auf einem authentischen Fall beruhende Geschichte zweier deutscher Schwestern, die im Südfrankreich der 30er Jahre gemeinsam mit einem Rechtsanwalt über Leichen gehen, um an Geld zu kommen.

Romy Schneider und Michel Piccoli im Film Trio Infernal(Foto: Studiocanal)

Ein mörderisches Duo: Romy Schneider und Michel Piccoli in "Trio Infernal"

Und weil Girod dabei keine Scheu zeigte das Morden und vor allem das Entsorgen der Leichen detailreich und minutiös zu zeigen, wurde der Film von der Zensur geschnitten. Die vollständige Fassung liegt jetzt wieder auf DVD vor. Zu sehen ist eine wunderschöne Romy Schneider in wechselnden Kostümen bei allerlei Mordtaten. Dem Film ist seine Entstehungszeit anzusehen: Zu Beginn der 1970er Jahre wurde nicht nur in französischen und deutschen Milieus die "freie Liebe" propagiert, das nutzte der Film. Doch die Verbindung der Themen Sex und Gewalt war auch für ein aufgeschlossenes Publikum damals zu viel.

Francis Girod: Trio Infernal, Frankreich 1974, ca. 107 Minuten, mit Romy Schneider, Michel Piccoli, Mascha Gonska u.a., auf DVD beim Anbieter Studiocanal erschienen.