1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Filme

...neu auf DVD: La Lisière - Am Waldrand von Géraldine Bajard

La Lisière - Am Waldrand: Géraldine Bajards geheimnisvoller Film steht in der Tradition des poetischen Realismus.

Eine gesichtslose Neubausiedlung am Rande eines Waldgebiets. Ein junger Arzt, der sich um die Wehwehchen seiner Bewohner kümmert. Und ein paar Jugendliche, die ihre Zeit mit gefährlichen, nächtlichen Spielen vertreiben. Aus diesen Zutaten macht Géraldine Bajard einen Film zwischen Moderne und Tradition. Die Bilder, die uns die junge französische Regisseurin hier zeigt und die Geschichten, die sie uns erzählt, sind auf den ersten Blick zeitgemäß und modern. Wir begleiten den jungen Arzt, der in einer sterilen Vortortsiedlung Hausbesuche bei seinen Patienten macht, verfolgen die derben Streiche der Jugend. Doch "Am Waldrand" ist auch ein Film, der sich anlehnt an große Vorbilder des französischen Kinos. Der mystische Subtext erinnert an die Atmosphäre in den Werken eines Jean Cocteau. Der langsame, fast strenge Rhythmus des Films, die Reduktion der Handlung auf das Wesen der Dinge, lässt an Robert Bresson denken. Aus diesen Zusammenprall von Moderne und klassischen Vorbildern bezieht "Am Waldrand" von Géraldine Bajard seine Faszination.

Géraldine Bajard: La Lisière - Am Waldrand, Frankreich/Deutschland 2011, 100 Minuten, DVD-AnbieterRealFiction/Good Movies.

Die Redaktion empfiehlt

Symbolbild Film Festival roter Teppich

Dossier KINO Favoriten: Die Besten des deutschen Films

Was sind die besten Dramen, die lustigsten Komödien, die Top-Schauspielerinnen und die größten Leinwandhelden? In der Serie "KINO Favoriten" präsentiert das DW-Filmmagazin seine ganz persönliche Auswahl.