1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Filme

Neu auf DVD: Hommage an den Film Noir - "Hammett" von Wim Wenders

Für Wim Wenders war es damals ein Desaster. Der deutsche Regisseur hatte lange von Amerika geträumt. Doch sein Versuch in Hollywood Fuß zu fassen wurde zur Leidensgeschichte. Sein Projekt "Hammett" wurde von immer neuen Drehbuchentwürfen, Produktionsstopps und Auseinandersetzungen mit den amerikanischen Produzenten (u.a. Francis Ford Coppola) zerrieben. Ein Wunder, dass überhaupt noch ein Film dabei herauskam. Wenders setzt mit "Hammett" dem Genre des düsteren Kriminalfilms ein Denkmal. Doch der Film, der Detektivstory und Schriftstellerbiografie zugleich sein will, ist bei aller handwerklichen Raffinesse ein kühles Kunstprodukt geworden - mit hellen, glänzenden Farben und theaterhaft wirkender Studioatmosphäre.

Wim Wenders: "Hammett", USA 1980 - 1982, mit Frederic Forrest, Peter Boyle, Marilu Henner u.a., 97 Minuten, DVD-Anbieter: Studiocanal.

WWW-Links

Symbolbild Film Festival roter Teppich

Dossier KINO Favoriten: Die Besten des deutschen Films

Was sind die besten Dramen, die lustigsten Komödien, die Top-Schauspielerinnen und die größten Leinwandhelden? In der Serie "KINO Favoriten" präsentiert das DW-Filmmagazin seine ganz persönliche Auswahl.