1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Filme

Neu auf DVD: "Capitalism: A Love Story" von Michael Moore

Michael Moore vor dem Kapitol in Washington (Foto: Concorde Filmverleih GmbH)

Er ist der wohl populärste Dokumentarfilmregisseur der Welt: der Amerikaner Michael Moore. Wiewohl der schwergewichtige Regisseur eigentlich kein richtiger Dokumentarist ist. Das weiß er auch, und sein Publikum sollte es inzwischen auch gemerkt haben. Sein aktuellster Film "Capitalism: A Love Story" untersucht nach dem für ihn so typischen Muster die Wurzeln kapitalistischer Strukturen - nicht analytisch und zurückhaltend, sondern oft auf Pointe aus, was manchmal wirklich lustig und erschütternd ist, manchmal aber auch ein wenig banal.

Michael Moore: "Capitalism: A Love Story", USA 2009, 122 Minuten, Concorde Video, 14,99 Euro.

Symbolbild Film Festival roter Teppich

Dossier KINO Favoriten: Die Besten des deutschen Films

Was sind die besten Dramen, die lustigsten Komödien, die Top-Schauspielerinnen und die größten Leinwandhelden? In der Serie "KINO Favoriten" präsentiert das DW-Filmmagazin seine ganz persönliche Auswahl.