1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Netzagentur droht

Die Bundesnetzagentur hat für einen leichteren Anbieterwechsel zahlreiche Stromnetzunternehmen unter Druck gesetzt. Knapp 40 Versorgern seien Zwangsgelder in einer Gesamthöhe von rund 1,7 Millionen Euro angedroht worden, teilte die Netzagentur am Freitag in Bonn mit. Die Unternehmen hätten die Vorgaben der Behörde nicht vollständig oder fehlerhaft umgesetzt. Die Vorgaben sollen einen möglichst reibungslosen Zugang von Anbietern zu Stromnetzen ermöglichen. Die betroffenen Stromnetzbetreiber haben nun einen Monat Zeit, die Vorgaben der Behörde zu Wechseln endgültig umzusetzen.