1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Nestle plant Verkauf von zwei Schokoladenfabriken

Der weltgrößte Nahrungsmittelkonzern Nestle will zwei Schokoladenfabriken in Italien und Frankreich an den Kakaoverarbeiter Barry Callebaut verkaufen. Gleichzeitig habe Callebaut einen langfristigen Liefervertrag von Nestle erhalten, in dessen Rahmen pro Jahr 43.000 Tonnen Flüssigschokolade sowie bestimmte Nestle-Verbraucherprodukte hergestellt werden, hieß es weiter. Nestle betont in einer Mitteilung, dass mit diesem Geschäft die Strategie vorangetrieben werde, sukzessiv aus der reinen Verarbeitung von Kakao und anderen Rohstoffen auszusteigen. Die Vereinbarung bedarf noch unter anderem der Zustimmungen der Kartellbehörden und sollte im Sommer 2007 unterschrieben werden.

  • Datum 16.02.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9sE9
  • Datum 16.02.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9sE9