1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Podcast Wirtschaft

Nervosität in der Wirtschaft (17.03.2014)

Die EU will Sanktionen gegen Russland verhängen – was nun? +++ In der Eurozone sinkt die Inflation – Ist das eine gute Nachricht? +++ Das BVG zum ESM – Was halten Deutschlands höchste Richter von der Eurorettung?

Audio anhören 16:49

Wirtschaft (17.03.2014)

Mit fast 97 Prozent Zustimmung haben die Krim-Bewohner ihren Wunsch ausgedrückt, zu Russland und nicht zur Ukraine zu gehören. Jedenfalls hat sich die EU festgelegt: Jetzt soll es zu Sanktionen gegen Russland kommen. Die Märkte haben zunächst entspannt reagiert – der Euro hat nur leicht nachgegeben, der Ölpreis ist nur geringfügig angestiegen. Aber eine gewisse Nervosität ist nicht zu verleugnen.

Die europäische Statistik-Behörde Eurostat hat heute die Inflationsrate für den Euro-Raum bekannt gegeben. Und siehe da: Die ist jetzt so niedrig wie seit Jahren nicht – deutlich unter einem Prozent. Soll man sich darüber nun freuen?

Die in der Krise gefangenen Euro-Länder haben sich einiges einfallen lassen, um die Gemeinschaftswährung wieder auf die Beine zu bringen. Aber ihre Bemühungen stoßen oft nicht nur auf rhetorischen Widerstand: Auch juristisch ist noch längst nicht alles klar. Zum Beispiel beim Stabilitätsmechanismus ESM. Der wird in Deutschland gerade höchstrichterlich untersucht.

Redakteur am Mikrophon: Dirk Ulrich Kaufmann

Audio und Video zum Thema