1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Global 3000

Nepal - Effizientere Wassermühlen sorgen für Strom

Wie können traditionelle Arbeitsgeräte weiterentwickelt werden, um klimaschonender zu arbeiten? In Nepal mahlen die Bauern seit Jahrhunderten Reis und Getreide mit Wassermühlen. Diese sogenannten Ghattas werden durch kleine Umbauten effizienter gemacht und sogar zur Produktion von Strom verwendet. 25.000 traditionelle Mühlen sind an Fluss- und Bachläufen im ganzen Land verteilt.

Video ansehen 07:28

Davon sind bereits 6500 umgebaut. Durch die steigende Industrialisierung Nepals kommt es zu einem immer größeren Stromverbrauch und damit auch zu häufigen Netz-Zusammenbrüchen. Tägliche Stromausfälle legen das Leben lahm. Die umgerüsteten Wassermühlen sind eine umweltschonende Alternative, die auch in vielen anderen Ländern Asiens angewendet werden könnte. Zum einen produzieren die umgebauten Mühlen selbst Strom - gleichzeitig werden sie durch einen neuen Metall-Rotor effizienter. Und machen so die sonst zusätzlichen durch Diesel betriebenen Mühlen überflüssig.