1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wissen & Umwelt

Neandertaler mochten keine Milch

Gesicht eines Neandertalers, wie es aussehen könnte. (Photo: picture alliance)

Milch??? Igitt!!!

Neues vom Neandertaler. Nachdem Wissenschaftler vom Max-Planck-Institut für Evolutionäre Biologie in Leipzig das Neandertaler-Genom so gut wie entschlüsselt haben, geht's nun ins Detail. Eine Erkenntnis, die eigentlich nicht besonders überrascht: Der Neandertaler vertrug keine Milch. Das entsprechende Gen, das zur Verdauung von Milchzucker notwendig ist, sei bei erwachsenen Neandertalern nicht mehr aktiv gewesen.

Eine Frau trinkt aus einem Glas Milch. (Photo: AP/Roland Weihrauch)

Hmmmmmm! Doch nicht jeder verträgt Milch pur.

Dieses Schicksal teilt er mit dem modernen Menschen, dem Homo sapiens. Denn lediglich Inder, afrikanische Massai und Europäer im weitesten Sinn verfügen über das Lactase-Gen, das auch nach dem Kindesalter noch das Milchtrinken ohne Verdauungsbeschwerden ermöglicht.

Isotopen-Untersuchungen am Neandertaler-Fossil hatten erst unlängst gezeigt, dass diese vor etwa 30. 000 Jahren ausgestorbenen Menschen sich fast ausschließlich

von Fleisch ernährten.