1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Podcast Wirtschaft

Natur als Organisations-Vorbild (08.11.2013)

Ernüchterung am Tag nach der Leitzinssenkung +++ Was bringt Chinas neue Freihandelszone in Shanghai? +++ Forscher nehmen Vorbilder aus der Natur für die Unternehmens-Organisation

Audio anhören 15:02

Wirtschaft (08.11.2013)

Es war am Donnerstag die Überraschung des Tages: Die Europäische Zentralbank hat die Leitzinsen erneut gesenkt - 0,25 Prozent; so niedrig war der Zinssatz noch nie. Die Reaktion an der Börse folgte prompt: Der DAX schoss förmlich nach oben. Jetzt, am Tag danach, sind die Anleger wieder deutlich nüchterner gestimmt. Sie freuen sich über die Leitzinsenkung, schauen aber vermehr auf die anstehenden Probleme.

Freihandelszone in Shanghai: Was steckt dahinter?

Die Deutsche Bank hat gestern stolz verkündet, sie werde demnächst eine Niederlassung in Shanghai eröffnen. Was soll daran besonders sein, kann man jetzt fragen. Die Deutsche Bank ist schon lange dort vertreten - 1872 hat man die erste Auslandsfiliale überhaupt in Shanghai eröffnet. Das besondere ist der genaue Standort, denn die Filiale wird in der neuen Freihandelszone liegen. Diese Zone hat Chinas neue Führung ins Leben gerufen, sie ist eine Art Versuchslabor für die künftige Wirtschaftspolitik des Landes.

Noch mehr aus der Natur lernen

Die Natur als Vorbild - das gibt es schon jetzt bei vielen Produkten. Das wohl berühmteste Beispiel ist der so genannte Lotus-Effekt: Wasser perlt von Lotusblättern einfach ab; so etwas kann man inzwischen auch als Farbe kaufen. Aber Wirtschaftswissenschaftler gehen inzwischen noch weiter; sie schauen auch darauf, wie sich Tiere verhalten und organisieren.

Redakteur am Mikrofon: Jörg Brunsmann

Audio und Video zum Thema