1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

NATO-Kandidat Slowakei vor dem Prager NATO-Gipfel

- Parlamentsvorsitzender Migas in den USA, NATO-Delegation in der Slowakei

Bratislava, 28.1.2002, RADIO SLOWAKEI, deutsch

Der Vorsitzende des slowakischen Parlaments Jozef Migas hält sich zu einem offiziellen Besuch in den USA auf. Im Mittelpunkt seiner Verhandlungen mit den Repräsentanten des Kongresses und des Außenministeriums der Vereinigten Staaten von Amerika steht die Präsentation der Ambitionen der Slowakei, beim bevorstehenden NATO-Gipfel in Prag (im Herbst 2002) die Einladung zur Allianzmitgliedschaft zu bekommen. Jozef Migas interveniert auch bei den US-Slowaken, die die Bemühungen der Slowakei unterstützen könnten.

Eine NATO-Delegation, die sich in der Slowakei seit dem 28. Januar aufhält, sollte bis zum 1. Februar diesen Jahres die Bereitschaft der Slowakei für die Allianz-Mitgliedschaft überprüfen. Leiter der Delegation ist der stellvertretende NATO-Generalsekretär für politische Angelegenheiten Günther Altenburg. Der Besuch des NATO-Teams ist Bestandteil der regelmäßigen Bewertung des Beitrittsprozesses der Kandidatenländer. Der Bericht über die Bereitschaft der Slowakei (gemeint ist der letzte Fortschrittsbericht vor dem Prager NATO-Gipfel – MD) wird für die Allianzländer eine bedeutende Unterlage bei ihrem Entschluss über die Einladung des Landes in die NATO während des Prager-Gipfels im November sein. (ykk)

  • Datum 29.01.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1lfF
  • Datum 29.01.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1lfF