1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

NATO investiert in den Ausbau von Militäreinrichtungen in Polen

Warschau, 1.10.2003, NEWSWEEK POLSKA, poln.

(...) Die NATO beabsichtigt, bis zum Jahre 2008 zwei Milliarden Zloty (etwa eine halbe Milliarde Euro) in den Ausbau von sieben Flughäfen, zwei Häfen und fünf Kraftstoffbasen sowie in die Modernisierung der Radar- und Kommunikationssysteme in Polen zu investieren. Das ist eine sehr große Finanzspritze, besonders jetzt, da die NATO ihren eigenen Gürtel immer enger schnallen muss. (...)

Die NATO möchte jedoch bei den Investitionen in Polen nicht sparen. Es wurde schon die Entscheidung getroffen, die erste Kommandantur der NATO in Osteuropa in Bydgoszcz (Bromberg) einzurichten. Dort sollten auch Schulungen veranstaltet werden.

Neben den Investitionen in Höhe von acht Millionen Zloty (etwa zwei Millionen Euro) für den Ausbau des Flughafens von Malbork (Marienburg) wird die NATO außerdem 64 Millionen Zloty (etwa 16 Millionen Euro) für den Ausbau des Flughafens in Krzesiny zuzahlen. Die Gesamtkosten dieser Investition belaufen sich auf 230 Millionen Zloty (ca. 57,5 Millionen Euro). (...) (Sta)

  • Datum 01.10.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/47uf
  • Datum 01.10.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/47uf