1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

NATO-Botschafterin besucht Slowakei

– Das Land als starken und vertrauenswürdigen Kandidaten bezeichnet

Bratislava, 27.2.2002, RADIO SLOWAKEI, deutsch

Die NATO-Erweiterung und die NATO-Beitrittsambitionen der Slowakei waren Schwerpunktthemen des Treffens des Außenministers der Slowakischen Republik Eduard Kukan mit Julie Finley, Gründungsmitglied des amerikanischen NATO-Ausschusses. Sie traf auch mit Premierminister Mikulas Dzurinda zusammen. Finley bezeichnete die Slowakei als einen starken und vertrauenswürdigen Kandidaten für die Allianzmitgliedschaft. Es sei für die Slowakei wichtig, den angetretenen Kurs zu halten, sowie die Reformen fortzusetzen. Die Slowakei müsse den NATO-Mitgliedsländern versichern, ein guter Partner für sie zu sein. In diesem Zusammenhang stellte sie fest, dass der eventuelle Sieg des Ex-Premiers Vladimir Meciar bei der bevorstehenden Parlamentswahl in der Slowakei keine gute Nachricht wäre. In dem Falle werde laut Finley der slowakische Staatspräsident Rudolf Schuster eine wichtige Rolle spielen. (fp)

  • Datum 01.03.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1wpV
  • Datum 01.03.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1wpV