1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lernerporträts

Nathália aus Brasilien

Nathália möchte Fahrrad fahren können wie eine Deutsche und außer Deutsch gern auch Bairisch lernen. Eines ihrer deutschen Lieblingswörter ist etwas ausgefallen. Ob die Schule damit etwas zu tun hat, dass sie es so mag?

Audio anhören 01:48

Nathália aus Brasilien – das Porträt als MP3

Name: Nathália

Land: Brasilien

Geburtsjahr: 1995

Beruf: Schülerin

Ich lerne Deutsch, weil …
ich in eine deutsche Schule gehe.

Mein erster Tag in Deutschland war …
unruhig. Zunächst kam ich am Flughafen an, dann ging es mit dem Zug weiter.

Das ist für mich typisch deutsch:
Fachwerkhäuser, Wurst und Bier.

Das werde ich an der deutschen Sprache nie verstehen:
Ich habe meine Schwierigkeiten mit Artikeln und der Deklination.

Diesen deutschen Dialekt würde ich gern sprechen:
Bairisch. Ich kenne viele Leute, die es beherrschen.

In dieser deutschen Stadt würde ich gern leben:
In Berlin, weil es eine Großstadt ist.

An einem freien Tag in Deutschland würde ich …
Fahrrad fahren wie ein typischer Deutscher.

Das fehlt mir aus Deutschland in meiner Heimat:
Dass die Menschen sehr organisiert sind.

Mein größter Wunsch oder Traum ist:
Ich würde gerne in Deutschland studieren.

Mein deutsches Lieblingswort:
Ich mag die Worte komisch und Radiergummi. Sie klingen irgendwie gut.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads