1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Nasse Neugier

Ein Boot mit 60 Spannern an Bord ist auf einem See in Texas gekentert. Zwei Personen mussten anschließend verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Unfall ereignete sich auf dem Lake Travis: Als sich der gemietete Doppeldecker einem FKK-Strand näherte, begaben sich alle Passagiere auf die dem Strand zugewandte Seite, und das Boot kippte um. Hippie Hollow ist der einzige öffentliche Nacktbadestrand Texas. Eine Behördensprecherin sagte, zwar gebe es keine Vermissten. Dennoch würden Taucher als Vorsichtsmaßnahme das Wrack des gesunkenen Ponton-Bootes absuchen.

  • Datum 04.05.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4zQH
  • Datum 04.05.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4zQH