1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Napster startet Testlauf

In Kürze soll die Internet-Musiktauschbörse erneut ihre virtuellen Tore öffnen. Statt des kostenlosen Modells der Vergangenheit erwarten die Surfer jedoch diesmal Abo-Gebühren. Bevor es richtig losgeht, startet Napster nun einen Testlauf.

Rund sechs Wochen sollen 20 000 Musik-Fans das Angebot unter www.napster.com testen. Auf die volle Hit-Auswahl können sie dabei allerdings nicht zugreifen. Lediglich 1500 Stücke, vorwiegend aus kleinen Verlagen, sollen zum Tausch bereit stehen.

Über genaue Abo-Preise schweigen sich die Napster-Betreiber noch immer aus. Musik-Fans können Insidern zufolge jedoch damit rechnen, dass zehn Downloads weniger als einen Dollar kosten werden. An Freude weitergeben oder mobil hören, wie es mit dem "alten" Napster möglich war, können sie die Hits aber nicht unbedingt. Denn wenn der Urheber es wünscht, wird die Datei lediglich in einem neuen Format mit dem Namen NAP und nicht im MP3-Format verfügbar gemacht.

WWW-Links

  • Datum 14.01.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1hND
  • Datum 14.01.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1hND