1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Napster-Chef wirft das Handtuch

Nach knapp zehn Monaten im Amt hat der deutsche Chef der Online-Tauschbörse Napster, Konrad Hilbers, das Handtuch geworfen. Wie die Napster-Zentrale im kalifornischen Redwood-City mitteilte, tritt der ehemalige Bertelsmann-Manager mit sofortiger Wirkung zurück. Ein Nachfolger wurde nicht benannt. Nach einem Bericht der Online-Ausgabe des
"Wall Street Journal" erwägt das Unternehmen nun Gläubigerschutz zu beantragen, nachdem Verhandlungen über eine vollständige Übernahme durch Bertelsmann gescheitert sind.

Napster sei es bislang noch nicht gelungen, Investoren zu finden, die der Tauschbörse einen Neustart ermöglichen könnten, hieß es in einer Erklärung der Online-Tauschbörse weiter. Das Unternehmen werde nun weitere Schritte zur Kostensenkung einleiten.
  • Datum 15.05.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2BSP
  • Datum 15.05.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2BSP