1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Global 3000

Namibias Energiekonzept

namibia, erneuerbare energie, biomasse, wasserkraft, klima, klimaschutz, ideasforacoolerworld

Video ansehen 07:15

Nur langsam entwickeln sich dort nachhaltige Energiekonzepte. Auf der Suche nach der Ideallösung entstehen so viele kleine Lösungen, die das Land in Sachen nachhaltige Energienutzung zukunftsfähig machen sollen. So ist z.B. im Buschland das erste Biomassekraftwerk des südlichen Afrika entstanden – klein, aber vielleicht ein Vorbild für andere Regionen. Das Kraftwerk wird mit dem so genannten "Eindringerbusch" betrieben, einer das Farmland überwuchernden Pflanze. Es ist der erste unabhängige Energielieferant in Namibia. Ein anderes Projekt versorgt Familien mit Solaranlagen. Dort können sie dann Ladestationen für Mobiltelefone oder kleine Läden mit der sauberen und günstigen Energie betreiben.

Der staatliche Energiekonzern Nam Power hat an der Grenze zu Angola ein Wasserkraftwerk gebaut. Das wird zurzeit sogar weiter ausgebaut, mit deutscher Unterstützung. Die Regierung selbst hat bislang wenig getan. Jahrzehntelang wurde die Modernisierung des Energiesektors verschlafen. Unterstützung bekommt Namibia dabei durch die Deutsche Energie-Agentur (Dena), die in den kommenden Jahren im Rahmen der internationalen Klimaschutzinitiative ein Energiekonzept für Namibia erarbeiten soll.