1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Nahrungsmittelkonzerne erhalten hohe EU-Hilfen

Deutschland hat nun eine Liste von Empfängern der EU-Agrarsubventionen veröffentlicht. Das meiste Geld aus Brüssel erhielt demnach der Zuckerkonzern Südzucker: im vergangenen Jahr waren das rund 34,4 Millionen Euro. Auch auf den weiteren Plätzen folgen große Nahrungsmittel-Unternehmen, darunter die deutsche Filiale des größten europäische Gflügelkonzerns Doux, der Molkereikonzern Campina, der Schokoladenhersteller Storck und der Fleischkonzern Tönnies. Die größten Zahlungen bei den Landwirten erhielten große Agrarbetriebe in Ostdeutschland.