1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lernerporträts

Nafisa aus Tadschikistan

Deutsch lernt Nafisa seit ihrer Kindheit. Und wenn sie an deutsche Frauen denkt, sieht sie sofort ein sehr bekanntes Top-Model vor sich. Sehr wichtig ist ihr die Lebensweisheit, dass nicht alles Gold ist, was glänzt.

Audio anhören 02:34

Nafisa aus Tadschikistan – das Porträt als MP3

Name: Nafisa

Land: Tadschikistan

Geburtsjahr: 1996

Beruf: Schülerin

Ich lerne Deutsch, weil …
ich wie mein Vater in Deutschland studieren möchte – und das am liebsten in Karlsruhe. Dort lebt auch meine Schwester.

Mein erster Tag in Deutschland war …
total aufregend und toll. Ich konnte endlich das anwenden, was ich in zehn Jahren sprachlich gelernt hatte.

Das ist für mich typisch deutsch:
Bier und Pünktlichkeit – und Heidi Klum. Wenn ich an deutsche Frauen denke, dann meine ich, jede sehe so aus wie sie.

Mein deutsches Lieblingswort:
Faszination und kompliziert. Ich verwende diese Wörter gerne beim Sprechen. In Prüfungen waren meine Lehrer beeindruckt, dass ich solche Fremdwörter beherrsche.

Mein liebstes deutsches Sprichwort:
„Nicht alles ist Gold, was glänzt“. Das ist eine Lebensweisheit, die mir sehr wichtig ist.

Mein größter Wunsch oder Traum ist:
Ich würde gerne Politikwissenschaften in Deutschland studieren, um meiner Heimat später helfen zu können.

Mein Tipp für andere Deutschlerner:
Habt keine Angst und sprecht viel! Jeder macht Fehler. Und man muss viel trainieren, um besser zu werden.

Das würde ich von einer/einem Deutschen gern wissen:
Was sind deine Träume? Was wünschst du dir?

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads