1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Nackter männlicher Statist dringend gesucht!

Dieser Hilferuf beschäftigt derzeit die Besetzungsabteilung der Bayreuther Festspiele, nachdem es am Sonntag bei der ersten diesjährigen Wiederaufführung von Richard Wagners Oper "Die Meistersinger von Nürnberg" zu einem ebenso spektakulären wie folgenreichen Zwischenfall gekommen war.

Dabei hatte sich im dritten Akt der Inszenierung von Katharina Wagner ein Statist, im Privatleben Bayreuther Geschäftsmann, bei einer unglücklichen Aktion einen Leistenbruch zugezogen, der operiert werden muss. Der Mann wurde vorher auf der Bühne von der Figur Sixtus Beckmesser aus einem Lehmklumpen als Adam erschaffen, sollte als solcher splitternackt über die Bühne eilen und abtreten. Dabei kam der Statist ins Straucheln und zog sich die Verletzung zu.

Zeugen des zuerst harmlos wirkenden Vorfalls waren übrigens nicht nur die Besucher im Festspielhaus, sondern auch Tausende Zuschauer des ersten Public Viewing der Wagner-Festspiele auf dem Bayreuther Volksfestplatz. Bei der nächsten Aufführung am 4. August wird der wackere Bayreuther keinesfalls die männliche Nackedei vom Dienst spielen können. Ersatz ist also dringend vonnöten. Aber unter den derzeit über 80 Statisten wird wohl doch noch jemand finden, der zum Wohle des Regietheaters alle Hüllen fallen lässt.