1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Studieren in Deutschland

Nachhaltige Entwicklung will gelernt sein

Nachhaltige Entwicklung fängt nicht erst an, wenn es darum geht, eine Klimakatastrophe zu verhindern. Nachhaltige Entwicklung braucht feste Strukturen im Bildungssystem, sagt die UNESCO.

Was Universitäten und Berufseinrichtungen tun, um Bildung für nachhaltige Entwicklung zu fördern, darum geht es in unserer Studi-DW-Sommerreihe. Nachhaltigkeit kann man lernen, davon ist die UNESCO überzeugt und hat bis 2015 die Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" ausgerufen. Wir stellen einige der 1500 Projekte in Deutschland vor, die von der UNESCO für ihr Engagement in diesem Bereich ausgezeichnet wurden. Zum Beispiel das Projekt "STUBE". Dahinter verbergen sich Studienbegleitprogramme, die ausländische Studierende aus Afrika, Asien und Lateinamerika zu Fachkräften im Bereich nachhaltige Entwicklung weiterbilden.

Außerdem in der Sendung:

  • Simultanübersetzung im Hörsaal - Ein Computerprogramm aus Deutschland macht's möglich
  • Erasmus für alle - Mehr Geld und weniger Bürokratie bei Austauschprogrammen
  • Auf die Schnelle eine Wohnung - Das WG-Speed-Dating in Würzburg erfreut sich großer Beliebtheit

Redaktion und Moderation: Gaby Reucher

Audio und Video zum Thema