1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Deutschlehrer-Info

Nachfrage nach Integrationskursen steigt

Im Jahr 2011 belegten etwa 10.000 Menschen mehr als im Vorjahr einen Integrationskurs in Deutschland. Der Zuwachs betrifft vor allem EU-Bürger aus Ost- und Südeuropa. Auch die Zahl der erfolgreichen Absolventen stieg.

Teilnehmer eines Integrationskurses erhalten nach erfolgreicher Teilnahme ein Zertifikat.

Teilnehmer eines Integrationskurses erhalten nach erfolgreicher Teilnahme ein Zertifikat.

Wie das Bundesministerium für Migration und Flüchtlinge (BAMF) mitteilt, nahmen 2011 rund 100.000 Menschen an den Integrationskursen teil. Damit liegt die Zahl der Deutschlerner in den Kursen um circa 10 Prozent höher als im Vorjahr.

Aber nicht nur die Zahl der Teilnehmer, sondern auch der Anteil der erfolgreichen Absolventen stieg 2011: 92 Prozent der Prüfungsteilnehmer erreichte mindestens das Sprachniveau A2. Das Sprachtestzertifikat zur Einbürgerung (Niveau B1) erlangten im zweiten Halbjahr 2011 56 Prozent der Teilnehmer statt wie bisher 50 Prozent. Den größten Zuwachs gab es bei den Lernern aus den östlichen EU-Mitgliedsstaaten und aus den südeuropäischen Ländern.

Insgesamt lernen laut BAMF in den Integrationskursen Menschen aus 100 verschiedenen Ländern die deutsche Sprache. Die Kurse werden in Zusammenarbeit mit mehr als 1.300 unterschiedlichen Trägern – vor allem Volkshochschulen, Sprachschulen und kirchliche Einrichtungen – bundesweit angeboten.


Autorin: Raphaela Häuser
Redaktion: Ingo Pickel