1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Nachbar De Niro

Der Hollywood-Star Robert de Niro hilft seiner Heimatstadt New York mit einem internationalen Filmfestival, die Folgen der Terroranschläge des 11. September zu überwinden. Es soll im Mai kommenden Jahres in de Niros Wohnviertel TriBeCa im Süden Manhattans stattfinden. De Niro, dessen Nachbarschaft schwer in Mitleidenschaft gezogen wurde, möchte damit die Lebenskraft Süd-Manhattans wieder stärken

Der Schauspieler konnte bereits einflussreiche Hollywood-Persönlichkeiten mit New Yorker Wurzeln für das Projekt gewinnen - zum Beispiel den Regisseur Martin Scorcese. Beim TriBeCa-Festival sollen rund 40 Produktionen unabhängiger Filmemacher aus aller Welt Premiere haben. Unterstützt wird das Vorhaben von den Trägern der Werbekampagne "I Love New York". Das Festival wird in unmittelbarer Nähe des zerstörten World Trade Centers stattfinden.