1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Nach der Insolvenzankündigung bei Karmann

Die Mitarbeiter des Cabrioherstellers werden in einer Betriebsversammlung heute über den Stand der Dinge informiert. Rund 3500 Karmann-Beschäftigte bangen um ihren Job. Der Insolvenzantrag vom Mittweoch wurde mit der schweren Wirtschaftskrise und Belastungen aus einem Sozialplan begründet. Karmann hatte im vergangenen Jahr einen Umbau des Unternehmens angekündigt. Geplant war ein reiner Zulieferbetrieb mit der Konzentration auf Fahrzeugentwicklung und die Produktion von Dachsystemen. Die Fahrzeugproduktion wollte der traditionsreiche Cabriobauer komplett beenden.