1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Muslima im Amt - Zum ersten Mal wird eine Deutsch-Türkin als Ministerin vereidigt

Es ist ein historischer Einschnitt. Mit Aygül Özkan ist die erste Ministerin muslimischen Glaubens in Deutschland vereidigt worden - zuständig für Soziales und Integration im Bundesland Niedersachsen. Vor ihrer Vereidigung hatte sie in ihrer Partei, der CDU, für Unmut gesorgt - weil sie sich gegen relgiöse Symbole an Schulen ausgesprochen hatte. Also auch gegen Kruzifixe. Das hat sie mittlerweile zurückgenommen. Ganz vergessen ist die Diskussion auch am Tag ihrer Vereidigung allerdings nicht.

Video ansehen 01:06