1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Deutschlandtour

Muskauer Park – Weltkulturerbe der UNESCO

Der Muskauer Park im Grenzgebiet von Deutschland und Polen ist eine der wenigen länderübergreifenden UNESCO-Welterbestätten. Hermann Fürst von Pückler-Muskau schuf das Gesamtkunstwerk aus Natur und Architektur.

Muskauer Park

Muskauer Park

Der Landschaftspark machte Bad Muskau weltberühmt. Fürst Hermann von Pückler-Muskau begann 1815 mit der Anlage eines Gartens nachenglischem Vorbild. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges wurde der Park durch die deutsch-polnische Grenze zerschnitten. Erst 1989 wurde ein Vertrag zur grenzübergreifenden Zusammenarbeit geschlossen, um den großen Park gemeinsam zu erhalten. Der polnische und der deutsche Teil werden durch die neu aufgebaute Doppelbrücke über die Neiße verbunden.

Video ansehen 05:20

Video ansehen

Audio und Video zum Thema