1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Musikbranche im Minus

Wie bereits in den Vorjahren ist der weltweite Absatz mit
Musikträgern auch im vergangenen Jahr weiter gesunken - um über sieben Prozent auf knapp 32 Milliarden Dollar, das sind rund 30 Milliarden Euro. Überdurchschnittlich hohe Rückgänge verzeichnete der weltgrösste Markt, die USA. Allein Frankreich konnte dank einer starken nationalen Musik-Szene ein Umsatz-Plus erzielen. Verantwortlich für den Rückgang seien das ungezügelte Raubkopieren, die Konkurrenz anderer Unterhaltungs-Medien sowie die ungewisse wirtschaftliche Lage, heisst es aus der Branche. Die Musikindustrie leidet damit bereits im dritten Jahr in Folge an einem Umsatzrückgang.

  • Datum 10.04.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3Trn
  • Datum 10.04.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3Trn