1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Shift Videos

Musikapps: Interaktiver Hörgenuss

Der Musikkonsum hat sich im digitalen Zeitalter radikal verändert. Um die Fans an sich zu binden, experimentieren bekannte Interpreten mit Musik-Apps. 

Video ansehen 03:45

Musikapps: Interaktiver Hörgenuss

Ob die britische Trip-Hop-Band Massive Attack oder die isländische Kultsängerin Björk – mit Musik-Apps wollen sie ihre Kunst als Erlebnis erweitern. Hier können einzelne Tracks vom User durch Bewegungen des Smartphones beeinflusst werden. Eigene Videoaufnahmen werden mit der Musik kombiniert und sogar individuelle Videoclips erstellt. Der britische Musiker Brian Eno ließ die App "Reflections" zu seinem gleichnamigen neuen Album programmieren. Seine Musik soll so zu einem unendlichen audiovisuellen Kunstwerk werden.

Audio und Video zum Thema