1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Musik? Kino? Darauf freuen wir uns 2017!

Konzerte, Tourneen, Filme & Festivals: Das Jahr 2017 hält viele aufregende Musik-Events bereit. Und für die Freunde des Popcornkinos gibt es im neuen Jahr zahlreiche Blockbuster, die Rekordbesucherzahlen versprechen.

Tomorrowland Musikfestival Belgien (picture-alliance/dpa)

Techno-Beats und ganz viel Liebe - das macht die Stimmung auf Elektrofestivals aus

Die besten Festivals in Deutschland

2. bis 6. Juni: Rock am Ring. Das Festival kehrt zurück an den Nürburgring! Und hat richtige Brecher im Paket: Rockfans dürfen sich auf Rammstein freuen sowie auf System of a Down. Die Toten Hosen schauen vorbei, außerdem die Beatsteaks, AnnenMayKantereit, Rapper Marteria, die Beginner und viele mehr. Zeitgleich und mit den selben Bands wird in Nürnberg Rock im Park ausgetragen.

2. bis 6. Juni: Wave Gotik Treffen in Leipzig. Das größte seiner Art: 20.000 Gruftis kommen zum gigantischen Familientreffen der "Schwarzen Szene" nach Leipzig und feiern sich und ihre Musik. Zu hören: Industrial, Gothik, EBM - zu sehen: schwarze Kostüme, Barockmode, Vampire, Cyborgs und Fantasiegestalten.

Wave Gotik Treffen Leipzig (Imago/Seeliger)

Schrilles Outfit beim "Viktorianischen Frühstück" - ein Highlight auf dem Wave-Gotik-Treffen

23. bis 25. Juni: Hurricane in Scheeßel. Es ist das norddeutsche Schwesterfestival zum Southside, das in Deutschlands Südwesten ausgetragen wird. Wie bei "Rock am Ring" sind Bands aus verschiedenen Genres dabei; eine der Headliner-Bands ist Linkin Park. Bestätigt sind auch Green Day, Blink 182 und Caspar, sowie Jennifer Rostock, Fritz Kalkbrenner, Maximo Park, Digitalism und Haftbefehl.

30. Juni bis 2. Juli: Summerjam in Köln. An einem großen Badesee gibt es drei Tage lang Reggae, Dancehall, Hip Hop und Worldmusic. Es ist das größte Festival dieser Art in Europa und zieht - in diesem Jahr zum 31. Mal - bis zu 30.000 Besucher an.

6. bis 9. Juli: Rudolstadt. Zum 27. Mal lockt die thrüringische Stadt bis zu 80.000 Besucher zum größten und rennommiertesten Festival Deutschlands für Folk, Roots und Weltmusik.

3. bis 6. August: Das Wacken Open Air geht in die 28. Runde. Es ist das weltgrößte Metalfestival mit 80.000 Fans. Es ist auch bekannt für seine Schlammschlachten. Die könnten 2017 etwas kleiner ausfallen: Das komplette Festivalgelände wird mit gigantischen Drainageanlagen trockengelegt. Angesagt haben sich unter anderem Ugly Kid Joe, Apocalyptica, Dog Eat Dog, Hämatom, Paradise Lost, Rage, Marilyn Manson und Napalm Death.

25. bis 26. August: New Horizons am Nürburgring. Ein ganz neues Festival für Techno, Electronic, House und Trance - die deutsche Antwort auf das berühmte belgische EDM-Festival "Tomorrowland". Platz für 80.000 ist da, jetzt müssen sich nur noch die Karten verkaufen, die für etwa 120 Euro inklusive Camping zu haben sind. Bestätigte Acts: Lost Frequencies, Laidback Luke, ATB, Tiësto, Paul Oakenfold und viele mehr.

Eine komplette Übersicht über die Musikfestivals von Pop bis Mittelalter gibt es hier.

Diese Bands kommen auf Tour

Tokio Hotel: die frühere Kinderrockband ist gereift und gibt auf ihrer Dream Machine World-Tour sieben Konzerte in Deutschland. Los geht's am 15. März in Hamburg.

Bob Dylan kommt im April! Der Literaturnobelpreisträger gibt sich in Hamburg, Düsseldorf und Frankfurt die Ehre.

Die Fantastischen Vier sind bereits mit ihrer neuen Show unterwegs und touren bis zum 3. September durch die Lande. Die meisten Gigs der "Vier und Jetzt"-Tour sind Open Air-Konzerte.

Die Fantastischen Vier (Sony Music)

Die "Fanta 4" geben mehr als 20 Shows auf ihrer "Vier und Jetzt"-Tour

Guns N'Roses beehren uns auf ihrer "Not in This Lifetime"-Tour mit zwei Veranstaltungen unter freiem Himmel: am 13. Juni in München und am 22. Juni in Hannover.

Im Mai und Juni gibt es die letzte Gelegenheit, Aerosmith in Deutschland zu sehen. Die Band um Steven Tyler schaut bei ihrer "Aero-Vederci Baby!"-Tour für drei Gigs bei uns vorbei (München, Berlin, Köln). Es ist die ultimative Abschiedstour der Rock'n'Roll-Band, die nach 45 Jahren Bandgeschichte in den Ruhestand gehen will.

Die Schweizer Yello gehören zu den Urgesteinen des Elektropop. Sie besuchen uns im November und Dezember für fünf Konzerte und zeigen zusammen mit etlichen Gastmusikern ihr kompletten Spektrum aus 40 Jahren Bandgeschichte.

Popexport Udo Lindenberg Pressebild (Tine Acke)

Rock-Haudegen Udo Lindenberg ist auf Dauertournee in Deutschland

Freuen können sich Musikfans auch auf Depeche Mode, Robbie Williams, Bryan Adams, Billy Talent, Clueso, Udo Lindenberg und vielen mehr.

Die Kino-Highlights

2017 wird das Jahr der großen Blockbuster. Eröffnet wird das Filmjahr in Deutschland mit der 67. Berlinale, die vom 9. bis zum 19. Februar in der Hauptstadt läuft. Das Filmfestival lockt viel Prominenz nach Berlin, die Roten Teppiche sind voll und das Programm auch. Viele neue Talente präsentieren hier ihre Filme, aber auch alte Hollywood-Haudegen. Präsident der Internationalen Jury ist Regisseur Paul Verhoeven, der mit seinen Filmen "Basic Instinct", "Robocop" und "Total Recall" für Furore gesorgt hat.

Vor der Berlinale der erste vielversprechende Filmstart: The Great Wall kommt am 19. Januar in die deutschen Kinos. Es ist die größte chinesisch-amerikanische Gemeinschaftsproduktion der Filmgeschichte mit einem Budget von etwa 150 Millionen Dollar. Ein monumentales Leinwandgemetzel, in dem es um Monster, Kämpfer und die Rettung der Menschheit geht. In der Hauptrolle: Matt Damon, Regie: Zhang Yimou.

Am 16. Februar startet Trainspotting 2. Genau 20 Jahre nach dem ersten Film treffen sich Mark, Spud, Sick Boy, Begbie und Tommy wieder. Nehmen die fünf Jungs immer noch Drogen? Werden sie endlich in Schottland den Berg besteigen? Und hören wir wieder die unvergessliche Musik von "Underworld"? Fans des Kultfilms können sich auf Antworten freuen.

Filmszene Fluch der Karibik 2003 (picture-alliance/dpa)

Wiedersehen mit Johnny Depp als Captain Jack Sparrow und Orlando Bloom als Will Turner

Fluch der Karibik geht weiter: In Teil 5 ("Salazars Rache") trifft Pirat Jack Sparrow (Johnny Depp) auf seinen alten Erzfeind Captain Salazar (Javier Bardem). Der ist aus den Tiefen des Bermudadreiecks wieder aufgetaucht und will Sparrow und alle weiteren Piraten töten. Dagegen hilft nur noch der Dreizack des Poseidon, den Jack mit Hilfe seiner alten Weggefährten finden will. Filmstart am 25. Mai.

14. Dezember: Die Star Wars Saga geht weiter! Episode VIII startet in den Kinos und schließt an den Vorgänger "Das Erwachen der Macht" an. Die junge Rey geht beim letzten verbliebenen Jedi Luke Skywakler in die Lehre. Doch die Bösewichter lassen nicht lange auf sich warten. Wie etwa Reys Widersacher aus Teil VII, Kylo Ren.

Und sonst so?

In Hamburg wird nach einer sehr langen Vorgeschichte die Elbphilharmonie eröffnet. Termin: 11. und 12. Januar. Das große Konzerthaus direkt an der Elbe mit Blick auf die berühmte Hamburger Hafensilhouette feiert zwei Tage lang seine Einweihung, dann folgt ein dreiwöchiges Festival mit illustren Gästen aus der Klassischen Musik. Mit dabei u.a.: Dirigent Kent Nagano, das Chicago Symphony Orchestra unter der Leitung von Ricardo Muti. Auch die Avantgarde-Band "Einstürzende Neubauten" gibt sich die Ehre.

Deutschland Elbphilharmonie in Hamburg Fassade (picture-alliance dpa/C. Charisius)

Sieht nicht nur futuristisch aus, soll auch gut klingen: die Elbphilharmonie

 

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links