1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Museum für Snoopy & seine Freunde

Im kalifornischen Santa Rosa soll am Samstag (14.8) das "Charles M. Schulz Museum and Research Center" zu Ehren des amerikanischen Comiczeichners eröffnet werden. Charlie Brown, Snoopy, Lucy und andere Figuren aus der beliebten Cartoonserie sollen nach Angaben der Betreiber jährlich bis zu 200.000 Besucher anlocken. Es ist Amerikas erstes Museum, das dem Lebenswerk eines Cartoonisten gewidmet ist.

Ein nachgebildetes Studio zeigt den Arbeitsplatz, an dem Schulz 50 Jahre lang seine Charaktere zu Papier brachte. Wertvolle Original-Zeichnungen, Storyboards von Filmen und ein Snoopy-Labyrinth zählen zu den Museumsattraktionen. Seit den 1950er Jahren wurde der Comic- Strip weltweit in über 2600 Zeitungen abgedruckt und von mehr als 350 Millionen Menschen in 75 Ländern gelesen.

  • Datum 17.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2ZAa
  • Datum 17.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2ZAa