1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Museum für Espressomaschinen bei Mailand

Kaffee ist weltweit beliebt und wird überall in Europa konsumiert. Vor allem Italien und Österreich sind für eine ausgeprägte Kaffeekultur bekannt. In Binasco bei Mailand wurde nun die Geschichte der Kaffeemaschinen zusammengetragen. Diese sind längst nicht mehr nur Gebrauchsgegenstand, sondern längst Design- und Lifestyleobjekt. Fast 10 Milliarden der kleinen Espresso-Tässchen schaffen die 60 Millionen Italiener im Jahr - ungeschlagen. Für ihre Kaffee-Kultur sind die Italiener in der ganzen Welt berühmt: Der schnelle Espresso - oft im Stehen getrunken - gehört in Italien einfach zum Alltag. Die Geschichte der Espressomaschine wird nun im Mumac in Binasco bei Mailand erzählt. Das Museum beherbergt die weltweit am besten erhaltene Privatsammlung von Espressomaschinen. Gezeigt wird auch die erste Gerät von 1902. Die Maschinen waren in ihrem Design immer auch Ausdruck des Zeitgeistes. So auch heute: Die Kaffeemaschine mit Filter scheint ausgedient zu haben.

Video ansehen 04:39

Fast 10 Milliarden der kleinen Espresso-Tässchen schaffen die 60 Millionen Italiener im Jahr - ungeschlagen. Für ihre Kaffee-Kultur sind die Italiener in der ganzen Welt berühmt: Der schnelle Espresso - oft im Stehen getrunken - gehört in Italien einfach zum Alltag.

Die Geschichte der Espressomaschine wird nun im Mumac in Binasco bei Mailand erzählt. Das Museum beherbergt die weltweit am besten erhaltene Privatsammlung von Espressomaschinen. Gezeigt wird auch die erste Gerät von 1902. Die Maschinen waren in ihrem Design immer auch Ausdruck des Zeitgeistes. So auch heute: Die Kaffeemaschine mit Filter scheint ausgedient zu haben.