1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

euromaxx à la carte

Muscheln in Cidre-Sahne-Sauce

Ein herrliches Rezept aus Frankreich: Miesmuschel in Apfelweinsoße.

default

Zutaten für 2 Personen:
1,5 kg Miesmuscheln (am besten normannische Moules de Bouchot)
3 Schalotten
125 g Butter
1 EL Mehl
250 ml Cidre
Salz
Pfeffer
2 EL Crème fraîche
1 Bund Petersilie

Zubereitung:
Die Muscheln mit einer Bürste unter fließendem Wasser bürsten, Barthaare entfernen. Alle geöffneten Muscheln, die sich beim Antippen mit dem Finger nicht schließen, wegwerfen. Sie könnten bereits tot und ungenießbar sein. Von den Schalotten das Grün abschneiden und die äußere Schale abziehen. Die Schalotten vierteln und in kleine Stücke schneiden, die man in einem großen schweren Topf, am besten aus emailliertem Gusseisen, in der Butter anschwitzt. Das Mehl darüber stäuben und eine halbe Minute in der Butter quellen lassen. Die Muscheln dazugeben, den Topf schließen und 5-7 Min. auf großer Hitze kochen, bis sich alle Muscheln geöffnet haben. Dabei den Topf zwei- bis dreimal hochheben und rütteln. Inzwischen die Petersilie fein hacken. Wenn die Muscheln gar sind, die Sauce mit Cidre ablöschen, behutsam salzen und pfeffern, Crème fraîche und Petersilie mit den Muscheln vermengen. Muscheln, die sich nicht geöffnet haben, aussortieren und wegwerfen.

TIPP:
Gerade Gerichte mit Meeresfrüchten und Fisch profitieren von Meersalz beim Würzen.

Guten Appetit!