1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Murdoch und Berlusconi wollen KirchMedia übernehmen

Die Medienriesen Rupert Murdoch und Silvio Berlusconi wollen offenbar den Kirch-Konzern übernehmen. Wie am Montag aus informierten Kreisen verlautete, ist der 75-Jährige Leo Kirch bereit, sich ganz zurück zu ziehen. Dem mit mindestens 6,5 Milliarden Euro verschuldeten Münchner Medienkonzern drohe sonst der Konkurs. Eine Reihe von Fragen sei allerdings noch offen, hieß es. Die Verhandlungen mit den Gläubigerbanken sollten am Montag Nachmittag fortgesetzt werden. Der US-Tycoon Murdoch und der italienische Ministerpräsident und Medienunternehmer Berlusconi sind bereits mit jeweils 2,5 Prozent an der KirchMedia beteiligt. In der KirchMedia hat Kirch sein Hauptgeschäft mit der ProSieben-Gruppe und dem Film- und Sportrechtehandel gebündelt.

  • Datum 25.03.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/21tl
  • Datum 25.03.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/21tl