1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Mr. Spocks Spitzohren kommen unter den Hammer

Fans des US-Fernsehklassikers "Raumschiff Enterprise" (Star Trek) sollten schon einmal anfangen zu sparen: Einige der wichtigsten Ausstattungsstücke der Serie werden in Los Angeles versteigert, darunter Mr. Spocks Spitzohren und der Kommandantensessel von Captain Kirk. Den Wert der beiden kunstvoll verlängerten Kautschuk-Ohren schätzte das Auktions-Unternehmen "Profiles in History" auf bis zu 3000 Dollar (etwa 3100 Euro). Die beiden Exponate sind keine Unikate - da die Gummiteile leicht rissen, wurden sie per Gussform immer wieder nachproduziert.

Ungleich wertvoller dürfte dagegen der Chefsessel der "Enterprise" sein: Für seine Authentizität bürgen Bescheinigungen von Hersteller, Benutzer und Besitzer. Sein Anfangsgebot steht bei 100.000 Dollar. Weitere Schätze aus der Science-Fiction-Serie sind Original-Drehbücher, das Klavier, auf dem Alexander Courage die Filmmusik komponierte, sowie die Kostüme der Hauptdarsteller.

  • Datum 20.06.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2R2c
  • Datum 20.06.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2R2c